Operationen

Ambulante Operationen bieten wir in den Räumen des Elisabeth-Krankenhauses Dorsten an. Hier stehen uns fünf Betten sowie ein OP-Saal zur Verfügung.
Elisabeth Krankenhaus Dorsten

Weiter besteht die Möglichkeit zur stationären OP im Rahmen einer belegärztlichen Tätigkeit im Marienhospital in Bottrop.

Folgende Eingriffe werden durchgeführt:

  • Paracentesen (Trommelfellschnitte) und Paukenröhrcheneinlagen
  • Adenotomien (Polypentfernung)
  • Radiofrequenz-Tonsillotomien* (Mandelverkleinerungen) bei unseren kleinen Patienten mit Mandelvergrößerung ohne wesentliche Entzündungsvorgeschichte
  • Septumplastiken (Nasenscheidewandkorrektur)
  • Celon-Conchotomien (Reduktion der Nasenmuscheln)
  • Nasennebenhöhlen-OP's
  • Operative Schnarchbehandlung im Rachenbereich: RAUP (radiofrequenz-assistierte Gaumensegelplastik; Celon-Methode) sowie Zungengrundablation (Celon)


* Wichtig zu wissen: Einige gesetzliche Krankenkassen erstatten jetzt die Operationskosten für die Radiofrequenz-Tonsillotomie (u.a. Barmer-GEK, KKH-Allianz, KKH, BKK VAG-NRW, DAK, Bundesknappschaft)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok